AI Cyclone Impact Granate

Ihr habt etwas neues gekauft? Schreibt eure Meinung dazu!
Antworten
Benutzeravatar
Klappi
NAS - Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 12:51

AI Cyclone Impact Granate

Beitrag von Klappi » Fr 15. Apr 2016, 21:46

AI Cyclone Impact Granate

Wie einige von euch schon Hautnah erleben durften, habe ich mir eine Cyclone Granate gekauft, und möchte hier ein kurzes Rewiev darüber schreiben.

Bezeichnung: AI(Airsoft innovations) Cyclone Impact Grenade

Kostenpunkt: 49,90 € bei Softairstore.de (Inzwischen auch bei Begadi erhältlich!)
Geliefert wird die Granate, 2 wechsel aufkleber (andere Farben) und 15 ml Granaten Öl von welchen nach jedem 2. Benutzen 2 Tropfen in die Granate sollen.

Antrieb: Gas, wie bei der Bekannten Tornado Granate vom selben Hersteller.

Die Cyclone ist die Jüngere Schwester der Tornado Granate, mit weniger BB´s, Mehr wums, und etwa 694 % einfacher zu bedienen.

In die Cyclone passen bis zu 140 BB´s hinein, welche einfach in die untere öffnung nach abnahme der Bodenplatte hineingeschüttet werden können.
KEIN Speedloader notwenig !
Die Energie ist mit <0,5 Joule angegeben, daher befindet sich kein F im fünfeck auf dem Gerät.
Der Sicherungspin ist einfach mit einer Hand zu entfernen.
Einzig das Verstauen des Pins und Spoons nervt, wenn man diese nicht ständig mitschmeißen und neukaufen will ;)

Das komplette Laden mit Gas, BB´s und scharf machen, dauert etwa 45-60 Sekunden.
Es müssen keine Einzelteile auf irgendeinen Pin gesteckt werden wie es bei der Tornado noch war. Alles ist sehr simpel gehalten.

Simpel, aber effektiv!
Letzten Sonntag durften sich davon alle Spielteilnehmer überzeugen, die BB´s werden, (je nach untergrund) bis zu 25 Meter weit geschleudert, in einem 360° Winkel.
Bisher hat die Granate immer einwandfrei funktioniert, und weist nach rund 25 würfen, noch keine Fehlfunktion oder grobe Macken auf.

Negatives: Der Spoon ist aus recht dünnem Plastik und wirkt daher nicht sehr stabil.
Um die Granate also direkt an die Molle zu packen müsste man sich besser etwas anderes einfallen lassen. (zumindest habe ich persönlich nicht so das vertrauen darin, da ich mich ja öfters mal in den dreck werfe) ((oder falle)) :D

Positives: Die Granate wiegt nur ca 130 Gramm, und passt durch die geringe größe in nahezu jede Pouch.
Sehr einfach und schnell "Scharf" zu machen.
Annsonsten fühlt sich die Granate nicht billig an, und das handling ist sehr angenehm. die Gummikappen an beiden enden sorgen für rundumschutz.

Ich jedenfalls bin absolut überzeugt von dem Teil, und werde mir noch mindestens eine Bestellen.
wenn nicht sogar noch 2.
man kann ja nie wissen ;)

Und damit beende ich das Rewiev nun, und hoffe euch das Teil ein wenig näher gebracht zu haben. sollten noch Fragen offen sein, Fragt gerne.
https://www.dropbox.com/sh/fv9e8lljxg0 ... R58a?dl=0
1. Bild : Granate zusammengebaut
2. Bild : Pin entfernt
3. Bild : Spoon entfernt
4. bild : Impact head/Aufschlagmechanismus entfernt, Der kleine Goldene nubsel wird auf einer ebenen festen Fläche aufgedrückt, und der impact "Schalter" oben, wie auf Bild 5 zu sehen nach vorn gedrückt, er ist nichtmehr mittig, und somit "scharf"
5. Bild : "Scharfer" Impact head.

6: Bild : nach dem auslösen befindet sich der mittelsteg (nenn ich jetzt mal so) oben, also aus der Granate herrausschauend. dies wäre der Zeitpunkt um das Granatenöl zu verwenden.
wenn getan, dann wird der steg einfach in die Granate reingedrückt.
7. Bild : Bodenplatte entfernt
8. Bild : hier nun bbs und gas in die granate einfüllen und die Bodenplatte wieder aufsetzen/schrauben.
9. Bild : Spoon auf den impact head auflegen
10. Bild : Impact head mit pin sichern und auf die granate aufschrauben.
Bild 11 und 12 : Maße der Granate

Nr 13 : Frag to win ;)
Zuletzt geändert von Klappi am Do 2. Jun 2016, 19:22, insgesamt 2-mal geändert.
"Sir, wir sind umzingelt!"
"Wunderbar, dann können wir von allen Seiten angreifen!"

Benutzeravatar
keks
Teamleader
Beiträge: 720
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 00:00

Re: AI Cyclone Impact Granate

Beitrag von keks » So 17. Apr 2016, 02:52

vorweg, konstruktive Kritik/eine frage: kommen noch Fotos mit rein? ;)


gefällt mir aber echt gut, wie die granate selbst auch. ich liebäugel seit jahren mit den normalen Tornados - und war immer wieder deswegen abgeschreckt, weil sie ja nachher das doofe "ich such meine Einzelteile im wald wieder zusammen" beinhaltet. da ist das wirklich ne echte alternative.

und wenn ich s mir recht überlege, eine weitere frage hab ich doch noch: was ist denn dieses granaten-öl?
Dum spiro, spero

Benutzeravatar
Stahli
NAS - Mitglied
Beiträge: 627
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 00:00

Re: AI Cyclone Impact Granate

Beitrag von Stahli » Mo 18. Apr 2016, 17:32

Fotos wären total hilfreich. Gerade bei dem Gefriemel-für's-scharf-machen-Bolzen. Habe kürzlich ein paar Tornadogranaten geworfen und hatte zumindet nicht das Problem irgendwelche Einzelteile suchen zu müssen.
"Choice, the problem is choice" - Neo

Benutzeravatar
Klappi
NAS - Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 12:51

Re: AI Cyclone Impact Granate

Beitrag von Klappi » Di 19. Apr 2016, 13:25

Fotos mach ich noch. (gerade erst aufgestanden - nachtschicht und so )
Das Granatenöl ist einfach nur zeug für die dichtung, um das ganze geschmeidig zu halten. eine art silikonöl. In der anleitung steht drin, man soll nach jedem benutzen ölen, wenn man aber mit silikon angereichertes gas verwendet, "nur" jedes 2. mal.
"Sir, wir sind umzingelt!"
"Wunderbar, dann können wir von allen Seiten angreifen!"

Antworten